Femø

Print Du er her: Forside » Deutsch

Schmelzwasser der Eiszeit.

In aller Ruhe

Liebst Du es, viel Platz und Ellenbogenfreiheit zu haben? Dann Ist Femø genau der richtige Platz für Dich. Lass den Alltag hinter Dir. Vergiss all den Stress und genieße die prächtige Natur, die geformt wurde von Wind und Wetter und vom

Hier kannst Du die Seele baumeln lassen. Hier lernst Du die Kunst zu entspannen, so dass Du Deine „Batterien“ wieder aufladen kannst. Und, Hand aufs Herz: Ist das nicht genau das, was man sich unter Insel-Ferien vorstellt?

Sie zu erholen und selbst den Takt zu bestimmen, bedeutet aber nicht, dass man sich nichts vornehmen sollte. Deshalb geben wir Dir hier einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, was Du auf unserer schönen Insel erleben kannst. So kannst Du Rad fahren, wandern, baden, fischen, paddeln, surfen – oder mit Kamera oder Aquarellblock auf die Jagd nach stimmungsvollen Motiven zu gehen. Überall erwarten Dich kleine und große Erlebnisse.

Es gibt 35 km öffentliche Wege auf Femø. Das beste Transportmittel, sie alle zu erkunden, ist das Fahrrad. Hast kein eigenes mitgebracht, kannst Du gute und robuste Räder leihen beim Kaufmann „Havnehøkeren“ am Bootshafen oder im „Femø Kro“ in Nørreby.

Willst Du die Natur ganz dicht erleben und dabei die privaten Feldwege benutzen oder das verzweigte Netz der Fußwege („offentlig sti“) erkunden, die für Femø so typisch sind, solltest Du nicht den Drahtesel sondern Schusters Rappen benutzen. Aber denke daran, dass alle Unternehmungen so gestaltet werden sollten, dass Natur und Umwelt geschont werden und dass größtmögliche Rücksicht auf die privaten Eigentümer und deren Privatsphäre genommen wird.